OBA Newsletter Nr. 10 | 2021

Herzlich Willkommen zum OBA-Newsletter!

Die Sommerferien rücken näher und wir können wieder Freizeitaktivitäten planen. 

Neben Tagesausflügen in der näheren Umgebung finden endlich wieder Kulturfahrten für Menschen mit Körperbehinderung statt.

Außerdem planen wir im Oktober eine Freizeit in Wartaweil am Ammersee für Menschen mit Körperbehinderung.

Mehr zu den Angeboten und weitere Informationen finden Sie in den nächsten Abschnitten.

Bleiben Sie auch weiterhin gesund!

Das Team der OBA 

Ein Dienst des Caritasverbandes für den Landkreis Weilheim-Schongau e.V.

Probleme bei der Darstellung? Probleme beim Drucken? Hier klicken.

Herzlich Willkommen zum OBA-Newsletter!

Die Sommerferien rücken näher und wir können wieder Freizeitaktivitäten planen. 

Neben Tagesausflügen in der näheren Umgebung finden endlich wieder Kulturfahrten für Menschen mit Körperbehinderung statt.

Außerdem planen wir im Oktober eine Freizeit in Wartaweil am Ammersee für Menschen mit Körperbehinderung.

Mehr zu den Angeboten und weitere Informationen finden Sie in den nächsten Abschnitten.

Bleiben Sie auch weiterhin gesund!

Das Team der OBA 

Ein Dienst des Caritasverbandes für den Landkreis Weilheim-Schongau e.V.

Inhalt

  1. OBA-Aktuell
  2. OBA-Post Nr. 19
  3. OBA und Ehrenamt

OBA-Aktuell

Thomas Koterba und Manfred Pongratz vor der Caritas-Geschäftsstelle
Im Bild links: Thomas Koterba, rechts: Manfred Pongratz, 1. Vorstand
©Foto: T. Koterba

 

Caritas mit neuer Geschäftsführung

Der Caritasverband für den Landkreis Weilheim-Schongau e.V. hat seit 1. Juli 2021 einen neuen Geschäftsführer.

Thomas Koterba ist gebürtiger Weilheimer und übernimmt als Geschäftsführender Vorstand die Leitung des Verbandes.

Wir wünschen ihm für seine neue Aufgabe viel Erfolg und eine glückliche Hand.

Weitere Informationen zur Person entnehmen Sie bitte dem Interview aus dem "Weilheimer Tagblatt" vom 7. Juni 2021


Veranstaltungen der OBA

Nächster Stammtisch am Mittwoch,
28. Juli 2021

Gasthof zur Post, Eberfing
18:30 - 21:00 Uhr

Da wir uns nach wie vor an die Corona-Regelungen halten müssen, bitten wir um Anmeldung.

Auf unserer Webseite können Sie die Einladung und die Anmeldung herunterladen


Kulturfahrten zur Wieskirche und zu SLYRS am Schliersee

Mit den barriere-freien Bussen des BRK geht's am 7. August zur Wieskirche mit Mittagessen und Führung und am 5. September zur Whisky Destillerie SLYRS, ebenfalls mit Führung, Whisky-Verkostung und Essen.

Die Ausschreibung senden wir Ihnen zu. Weitere Infos finden Sie auch auf unserer Webseite


Herbstfreizeit für Menschen mit Körperbehinderung

Vom 13. bis 17. Oktober haben wir eine Freizeit geplant. Stattfinden soll sie dieses Mal in Wartaweil. Das ist ein Schullandheim sowie eine Bildungs- und Begegnungsstätte. Es liegt direkt am Ammersee. Schauen Sie sich doch etwas auf der Webseite um. Auch für dieses Angebot senden wir Ihnen eine Ausschreibung zu.

Sie können die Unterlagen auch auf unserer Webseite herunterladen


PLATTFORM Barriere-freier Wohnraum

Helfen Sie als Ehrenamtliche:r mit, die Plattform weiter auszubauen und unterstützen Sie Menschen mit Behinderung dabei, leichter eine barriere-freie Wohnung zu finden.
Wir suchen Freiwillige für die Internetrecherche.

Weitere Infos finden Sie in unserer Anzeige und auf unserer Webseite


Barriere? Los!

Der Podcast für barrierefreie Lösungen im digitalen Raum

Wie können alle Menschen Informationen und Dienste im Internet nutzen? Mit welchen Hilfsmitteln ermöglicht man einen zugänglichen Arbeitsplatz?

Antworten zu diesen und ähnlichen Fragen soll der neue Podcast Barriere? Los! auf der Webseite der Bayerischen Architektenkammer geben. Er erscheint einmal im Monat.

Hier geht's zur Webseite


Pilotprojekt "PEITINGMOBIL"

Der Markt Peiting startet 2022 ein Pilotprojekt für individuellen, örtlichen Nahverkehr im ländlichen Raum. Geplant ist, 2 – 3 Elektro-Fahrzeuge zu leasen, die Peitinger Bürger:innen kostenlos mit Minijobbern, evtl. auch Teilzeit- und Vollzeitkräften durch die Stadt von A nach B bringen. Wünschenswert wäre auch ein Auto anzuschaffen, mit dem Rollifahrer gefahren werden könnten. Die OBA hat bereits Kontakt zum Behinderten-Beautragten von Peiting aufgenommen. Nähere Informationen finden Sie über folgenden Link:

https://www.yumpu.com/de/document/view/65709100/peitingmobil-das-innerortliche-personenverkehrskonzept


Assistenz im Krankenhaus

ENDLICH: Der Bundestag regelt die Assistenz im Krankenhaus für Menschen mit Behinderung

So sollen in Zukunft die Krankenkassen zahlen, wenn nahe Angehörige oder Personen aus dem engsten persönlichen Umfeld Menschen mit Behinderung ins Krankenhaus begleiten. Bei der Begleitung durch Dienste und Einrichtungen der Behindertenhilfe sollen allerdings die Träger der Eingliederungshilfe die Kosten übernehmen.
Dem Gesetz muss der Bundesrat noch zustimmen.

Bisher war die Assistenz im Krankenhaus weitgehend ungeregelt. Das führte immer wieder dazu, dass es zu großen Schwierigkeiten in der Behandlung kam und dies oft mit Ängsten und Unsicherheiten verbunden war.

Bitte beachten: Die Regelungen werden wahrscheinlich erst ab Oktober 2022 gelten.

Weitere Details hat die Lebenshilfe auf ihrer Webseite zusammengestellt


Mehr Geld für Fahrdienst zu Freizeit-Angeboten

Der Sozialausschuss des oberbayerischen Bezirkstags erhöht die Mobilitätshilfe für Menschen mit Behinderung. So steigt Betrag für Menschen mit Behinderung, die in besonderen Wohnformen leben von 178 auf 206 Euro. Für alle anderen Menschen, die Anspruch auf den Bezug der Mobilitätshilfe haben, steigt der Höchstbetrag von 268 auf 310 Euro.

Mehr dazu in der Pressemitteilung des Bezirks Oberbayern


Urlaub im Begegnungshaus

Die Malteser Augsburg bieten in ihrem Begegnungshaus
in Neusäß einen Urlaub für Menschen mit Behinderungen tagsüber von 10 – 17 Uhr an.

Termine sind vom 16. bis 20. August und vom 23. bis 27. August. Eine Anmeldung ist auch für einzelne Tage möglich.

Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung



OBA-Post Nr. 19

Der Froschkönig wartet auf seine Verwandlung

 

Liebe Freund:innen der OBA-Post,

heute entführen wir euch ins Reich der Märchen
mit Denkaufgaben, bei denen es herauszufinden gilt,
um welche bekannten Märchen es sich handelt.

Viel Spaß beim Raten!



Zu den Denkaufgaben ...    


OBA und Ehrenamt

Eine Ehrenamtliche füttert Schafe am Gmünder Hof
Foto: ¬©Constantin Mirbach für Aktion Mensch

Inklusion und Ehrenamt

Das Thema Inklusion und Ehrenamt nimmt gerade bundesweit Fahrt auf. In einem Sonder-Infoletter des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement BBE
geht es genau um dieses Thema.

Die Caritas-Freiwilligenagentur "Anpacken mit Herz" durfte dort unter der Rubrik Good Practice Projekte das Projekt Ehrenamt für Alle vorstellen.

Hier gelangen Sie zum Infoletter des BBE

Interessierte können sich bei unserer Freiwilligenagentur informieren unter 0881 909590-17, unter koenigbauer@anpacken-mit-herz.de
oder auf der Webseite der Freiwilligenagentur


"BE HEARD" – ein Podcast für junge Leute mit und ohne Behinderung

Ein Podcast ist eine Serie von Hörbeiträgen, die über Radio oder Internet gesendet werden können. Wie entstehen solche Podcasts, wie werden sie produziert und veröffentlicht? Das können junge Leute mit und ohne Behinderung im Rahmen des Projekts „Ehrenamt für Alle!“ der Freiwilligenagentur im Caritasverband Weilheim-Schongau e.V. in diesem Herbst lernen.

Gemeinsam berichten sie über Themen, die ihnen wichtig sind. Damit helfen sie, Barrieren abzubauen, damit alle Menschen in unserer Gesellschaft gut zusammen leben können. Begleitet werden die Teilnehmenden von Medienfachleuten und Pädagog:innen.

Es wird mehrere kurze Workshops geben, voraussichtlich in Weilheim in der Zeit von Mitte September bis Ende Oktober 2021. Das Projekt richtet sich an junge Menschen ab 18 Jahren. Voraussetzungen sind die Teilnahme an allen Workshops und ein selbständiger und sicherer Umgang mit Laptop oder Smartphone.

Wer sich für das Projekt interessiert, kann sich ab sofort in der Freiwilligenagentur „Anpacken mit Herz“ melden.

Ansprechpartnerin ist die Koordinatorin Gabi Hager-Königbauer, Tel. 0881/909590-17, koenigbauer@anpacken-mit-herz.de



Probleme bei der Darstellung? Probleme beim Drucken?
Hier klicken.




Hier können Sie sich vom Newsletter abmelden 

 

Verantwortlich für dieses Angebot gemäß § 5 TMG:

Caritasverband für den Landkreis Weilheim-Schongau e.V.
Schmiedstr. 15
82362 Weilheim i.OB

Telefon: 0881-909590-0
Telefax: 0881-909590-20
E-Mail: oba@caritas-wm-sog.de
Web: Offene Behinderten-Arbeit (OBA) (caritas-wm-sog.de)

 

 

 





Vom Newsletter abmelden