Caritas-Newsletter
   

37/19 Newsletter des Caritasverbandes für die Diözese Osnabrück e.V.

 
 
    Inhalt
   
  1. Schon gewußt? Erster Netzwerktag zur Inklusion in Papenburg
  2. Schon angemeldet? Argumentationstraining gegen Stammtischparolen
  3. Schon bestellt? Socken aus Albanien für den guten Zweck
  4. Schon getanzt? Neuer Termin für das Tanzcaf√© für Senior*innen in Dissen
 
 
 
 
1
  Schon gewußt? Erster Netzwerktag zur Inklusion in Papenburg

Das St. Lukas-Heim lädt in Kooperation mit der Stadt Papenburg zum ersten Netzwerktag unter dem Motto „Inklusion? Na, klar“ ins Mariengymnasium Papenburg ein. Wie weit ist die Inklusion in der Gesellschaft, in Institutionen und Einrichtungen fortgeschritten? Wo gibt es Verbesserungsbedarf? Am 26. Oktober soll von 9.30 Uhr bis 17 Uhr aus den verschiedensten Blickwinkeln reflektiert, diskutiert, referiert und an neuen Ideen gearbeitet werden.

Mehr dazu


 
2
  Schon angemeldet? Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

„Argumentieren gegen Stammtischparolen“ - eine Initiative des Bistums Osnabrück, der Katholischen Erwachsenenbildung Osnabrück, des Caritasverbandes für die Diözese Osnabrück e.V. und des Sozialen Seminars für die Diözese Osnabrück e.V., gibt Interessierten die Möglichkeit, zu lernen klar Position zu beziehen und zu widersprechen. Das Argumentationstraining soll vermitteln, wie in bestimmten Situationen gehandelt werden kann. Termin: 2. November von 9-16 Uhr im Priesterseminar Osnabrück.

Mehr dazu


 
3
  Schon bestellt? Socken aus Albanien für den guten Zweck

Die Caritas bietet auch in diesem Jahr wieder eine riesige Auswahl an Socken in verschiedenen Farben und Größen. Gestrickt wurden sie von 17 albanischen Frauen, die damit für ihre bedürftigen Familien etwas dazuverdienen. Bereits vor mehr als zehn Jahren haben Thuiner Schwestern das Projekt in der südalbanischen Kleinstadt Delvine ins Leben gerufen. Für viele Frauen ist diese Arbeit ein wichtiger Zuverdienst, weil ihre Familien in extremer Armut leben.

Mehr dazu


 
4
  Schon getanzt? Neuer Termin für das Tanzcaf√© für Senior*innen in Dissen

Das Tanzcafé für Senior*innen, eine gemeinsame Aktion des Caritas-Projektes „Dissen aktiv“ und der Seniorenbeauftragten der Stadt Dissen, lädt tanzbegeisterte Paare oder Einzelpersonen am 20. Oktober 2019 ein, gemeinsam das Tanzbein im Eventhaus Schamin von 15-18 Uhr zu schwingen. Neben einem kleinen Programm und freiem Tanz wird DJ Udo Wittig für musikalische Unterhaltung sorgen, außerdem gibt es Kaffee und Kuchen für ein geselliges Beisammensein.

Mehr dazu


 
 
   

Hier bleiben Sie auch zwischen zwei Newslettern immer auf dem Laufenden: 

Impressum:www.caritas-os.de/impressum

 
 
Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, dann klicken Sie bitte hier !