KAM-Info  
30.07.2020

Weihbischof Puff zum Internationalen Tag gegen Menschenhandel am 30. Juli 2020

Zum Internationalen Tag gegen Menschenhandel am 30 Juli 2020 fordert die Deutsche Bischofskonferenz menschenwürdige Arbeitsbedingungen und ausreichende Kontrollen von Betrieben. Auch in Deutschland wird die Notlage tausender Menschen ausgenutzt. mehr

28.07.2020

neue caritas Ausgabe 14/2020 mit dem Schwerpunkt „Geflüchtete in Arbeit“

Gerne empfehlen wir Ihnen die Lektüre der neuen caritas vom 27. Juli 2020 mit dem Schwerpunkt „Geflüchtete in Arbeit“. Es werden verschiedene Faktoren beleuchtet, warum Integration nicht allein vom Arbeitsplatz abhängig ist. mehr

13.07.2020

Papst-Botschaft zum Welttag des Migranten und Flüchtlings 2020

Papst Franziskus hat eine Botschaft zum 106. Welttag des Migranten und des Flüchtlings 2020 am 27. September 2020 veröffentlicht. Er weist in seiner Botschaft darauf hin, dass die Corona-Pandemie das Drama von Binnenflüchtlingen „nochmals verschärft hat“. mehr

02.07.2020

Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz"

Zum 20. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) den Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" aus. Gesucht werden Projekte, die sich in den Themenfeldern des BfDT bewegen: Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus, Antisemitismus. mehr

24.06.2020

Start der diesjährigen #whatishome-Kampagne im Rahmen des MIND-Projekts

Caritas Europa MIND/ #whatishome Update: Am Weltflüchtlingstag, dem 20. Juni 2020, startete die diesjährige #whatishome-Kampagne im Rahmen des MIND-Projekts. Im letzten Jahr dieser europäischen Kampagne liegt der Fokus auf der Lücke, die Migrantinnen und Migranten in ihren Gesellschaften hinterlassen würden. mehr

22.06.2020

Pressemitteilung von IN VIA zum Weltflüchtlingstag: Geflüchtete Menschen in Zeiten der Pandemie nicht vergessen

IN VIA fordert schnelle humanitäre Hilfen Die ohnehin schon prekären Lebensbedingungen geflüchteter Menschen haben sich während der Corona-Pandemie weiter verschlechtert. Anlässlich des Weltflüchtlingstags fordert IN VIA Deutschland notwendige humanitäre Maßnahmen wie die dezentrale Unterbringung Geflüchteter, eine unbürokratisch geregelte Familienzusammenführung und schulische Unterstützung junger Menschen. Auch für die Flüchtlingslager an den europäischen Außengrenzen und in Krisenregionen müssen dringend Hilfsmaßnahmen getroffen werden. mehr

09.06.2020

Einladung - Webinar zum Thema Menschenhandel

Wie im KAM-Newsletter 17/2020 angekündigt, führt der bundesweite Koordinierungskreis gegen Menschenhandel (KOK) ein Webinar zur „Einführung in das Phänomen Menschenhandel in Deutschland im Kontext von Flucht“ durch. Das kostenfreie Webinar wird an zwei Terminen (24. Juni 2020: 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 20. August 2020: 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr) angeboten und soll Information zum Thema „Menschenhandel im Kontext von Flucht“ bieten und konkrete Handlungsmöglichkeiten für Fachkräfte aufzeigen. mehr

25.05.2020

IKW - Das Gemeinsame Wort der Kirchen und Materialheft zur IKW 2020

Die Interkulturelle Woche 2020 – ein starkes Zeichen der Gemeinsamkeit! Bischof Dr. Georg Bätzing, Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm und Metropolit Augoustinos laden in ihrem Gemeinsamen Wort zur Teilnahme an der 45. Interkulturellen Woche ein. mehr

18.05.2020

Save the Date – Webinar zum Thema Menschenhandel

Der bundesweite Koordinierungskreis gegen Menschenhandel (KOK) macht auf ein von ihm durchgeführtes Webinar-Angebot zur „Einführung in das Phänomen Menschenhandel in Deutschland im Kontext von Flucht“ aufmerksam. Das kostenfreie Webinar soll Information zum Thema „Menschenhandel im Kontext von Flucht“ bieten und konkrete Handlungsmöglichkeiten für Fachkräfte aufzeigen. mehr

08.05.2020

Bundesinitiative "Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften"

Der Deutsche Caritasverband ist ebenso wie weitere Organisationen seit 2016 Teil der vom Bundesfamilienministerium und UNICEF ins Leben gerufenen Bundesinitiative „Schutz von geflüchteten Menschen in Flüchtlingsunterkünften“. Die Bundesinitiative hat eine neue Homepage sowie einen vierteljährlich erscheinenden Newsletter, für den eine Anmeldung möglich ist. mehr