KAM-Info  
29.11.2019

Informationsblatt für Geflüchtete, die nach Bulgarien rücküberführt werden

Das Raphaelswerk hat ein neues Informationsblatt für Geflüchtete, die nach Bulgarien rücküberstellt werden, herausgegeben. Die Orientierungshilfe richtet sich an Beraterinnen und Berater, ehrenamtliche Unterstützungskreise und Betroffene. mehr

27.11.2019

IN VIA fordert Schutz für Mädchen und Frauen vor Genitalverstümmelung

Die Vereinten Nationen haben den 25. November zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen erklärt. IN VIA Deutschland nimmt dies zum Anlass zu fordern, dass Genitalverstümmelung konsequent als geschlechtsspezifischer Asylgrund anerkannt wird und betroffene Frauen geschützt werden. mehr

25.11.2019

Melting Pott: Bewerbung zur Projektförderung

Ben & Jerry’s unterstützt mit der Förderkampagne Melting Pott zusammen mit dem FC St. Pauli und der Amadeu Antonio Stiftung Projekte und Organisationen, die sich für eine vielfältige und inklusive Gesellschaft stark machen. Ziel ist es, schon bestehende Strukturen, die das lokale Miteinander fördern, zu stärken und gleichzeitig gezielt Menschen anzusprechen, die ihr Engagement erst starten. mehr

17.10.2019

Einladung zum Facebook-Live-Gespräch „Zwischen zwei Systemen: Geflüchtete mit Behinderung“ mit Thorsten Hinz von der Caritas Behindertenhilfe am 25.10.2019 von 18-19 Uhr

Geflüchtete mit Behinderung stehen in Deutschland zwischen zwei Systemen – der Behindertenhilfe und dem Asylrecht. Das erschwert die Inklusion beziehungsweise die Integration dieser Gruppe von Schutzsuchenden. mehr

09.10.2019

Einladung zur Fachtagung „Digitalisierung in der Migrations- und Flüchtlingsberatung“ (4.12.- 5.12.2019, Berlin)

Die Digitalisierung durchdringt längst alle Lebensbereiche und macht auch vor unseren Beratungsangeboten nicht halt, wie auch die diesjährige DCV-Jahreskampagne „sozial braucht digital“ zeigt: Klient(inn)en nutzen selbstverständlich digitale Formen der Kommunikation und erwarten digitale Erreichbarkeit auch von Beratungsstellen. mehr

10.09.2019

neue caritas mit Schwerpunkt „Menschenhandel“

Besonders hinweisen möchten wir Sie auf die neue caritas vom 9. September 2019. Im Heft geht es im Schwerpunkt um das Thema „Menschenhandel“. mehr

05.09.2019

„Kinder dürfen nein sagen!“ – jetzt in sieben Fremdsprachen

Kinder zu unterstützen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und sie sprachfähig zu machen im Umgang mit Gewalt – das ist das Ziel der Broschüre „Kinder dürfen nein sagen“, die vom Deutschen Caritasverband, dem Bundesverband Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) und dem Bundesverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie (CBP) herausgegeben wurde. Zielgruppe sind Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und Frühförderstellen sowie Eltern und Lehrer(-innen). mehr

19.08.2019

Informationsblatt für Geflüchtete, die nach Schweden rücküberstellt werden

Das Raphaelswerk hat ein neues Informationsblatt für Geflüchtete, die nach Schweden rücküberstellt werden, herausgegeben. Die Orientierungshilfe richtet sich an Beraterinnen und Berater, ehrenamtliche Unterstützungskreise und Betroffene. mehr

16.08.2019

„Dem Populismus widerstehen“ – Arbeitshilfe der Deutschen Bischofskonferenz

Die von der Deutschen Bischofskonferenz herausgegebene Arbeitshilfe „Dem Populismus widerstehen. Arbeitshilfe zum kirchlichen Umgang mit rechtspopulistischen Tendenzen“ soll Gemeinden, kirchlichen Verbänden und Gruppen dazu dienen, sich mit Phänomenen des Populismus auseinanderzusetzen, vor allem mit rechtspopulistischen Tendenzen, die derzeit in Deutschland und Europa eine besondere Herausforderung darstellen. mehr

02.08.2019

Notfallhilfe im Krankenhaus für Menschen ohne Papiere

In einem Arbeitspapier beschreibt die Bundesarbeitsgruppe Gesundheit / Illegalität aktuelle Herausforderungen und Probleme hinsichtlich der Notfallhilfe im Krankenhaus für Menschen ohne Papiere. Für Menschen ohne Aufenthaltspapiere ist demnach nicht einmal in medizinischen Notfällen die Behandlung gesichert. mehr