KAM-Info  
14.04.2021

Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2021 gestartet

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz sucht für den Aktiv-Wettbewerb 2021 bundesweit vorbildliche und nachahmbare zivilgesellschaftliche Projekte, die bereits durchgeführt wurden und sich in den Themenfeldern des BfDT bewegen: Demokratie, Toleranz, Integration, Gewaltprävention, Extremismus, Antisemitismus. Die Projekte sollen überwiegend von Ehrenamtlichen getragen werden und sich in der Praxis bewährt haben. mehr

17.03.2021

BAGFW fordert diskriminierungsfreien Zugang zu Sozialleistungen für EU-Bürger/innen

Die BAGFW hat am 16. März 2021 die Ergebnisse deiner Umfrage zu den Schwierigkeiten in der Durchsetzung von Leistungsansprüchen nach SGB II/XII und von Kindergeld für EU-Bürgerinnen und EU-Bürger veröffentlicht und dies mit einer Pressemeldung flankiert. Der Zugang zu Grundsicherungs- und zu Familienleistungen ist demnach für EU-Bürger/innen nicht in allen Behörden diskriminierungsfrei gewährleistet. mehr

12.03.2021

Statement von Caritas Präsident Neher zu Pushbacks an EU-Außengrenzen

Anlässlich der informellen Treffen der EU Justiz- und Innenminister am 11. und 12. März 2021 hat Caritas Präsident Neher ein Statement zu Pushbacks an den EU-Außengrenzen abgegeben. mehr

11.03.2021

Save the Date: Digitale Fachtagung „Resettlement – ein Instrument des Flüchtlingsschutzes und der Solidarität“

Der Deutsche Caritasverband, die Caritasstelle im Grenzdurchgangslager Friedland, Diakonie Deutschland sowie UNHCR Deutschland laden gemeinsam zur digitalen Fachtagung „Resettlement – ein Instrument des Flüchtlingsschutzes und der Solidarität“ ein. mehr

03.03.2021

Aktualisierte Auflage des „Kompass für den Alltag in Deutschland – Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)“ ist erschienen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V. (BAGFW) hat die 3. aktualisierte Auflage des „Kompass für den Alltag in Deutschland – Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)“ herausgegeben. Die Broschüre erläutert, was sich hinter der MBE verbirgt und an wen sich dieses Beratungsangebot richtet. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen der Trägerverbände der MBE wird veranschaulicht, wie vielfältig, vernetzt und nachhaltig das Beratungsangebot der MBE ist. mehr

25.02.2021

Ein Seminarprogramm hilft jungen Migrant_innen dabei, in Politik und Zivilgesellschaft aktiv zu werden

Das Seminarprogramm „MPs 2030“ unterstützt junge Neuzugewanderte dabei, in Politik und Zivilgesellschaft aktiv zu werden. In regelmäßig stattfindenden Wochenendseminaren beschäftigen sich die Teilnehmer_innen mit aktuellen Themen aus Politik und Zivilgesellschaft und entwickeln praktische Fähigkeiten, um eigene Projekte zu realisieren und sich in Parteien, sozialen Bewegungen, Vereinen etc. zu engagieren. mehr

24.02.2021

Veröffentlichung "Migration im Fokus - unbegleitete minderjährige Flüchtlinge" (Neuauflage)

Im Dezember 2020 hat der Deutsche Caritasverband seine aus dem Jahr 2014 stammenden Positionen zu unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Deutschland auf Grundlage aktueller Daten und Fakten überarbeitet und in der Reihe „Migration im Fokus“ veröffentlicht. Die Veröffentlichung und weitere Ausgaben der Reihe „Migration im Fokus“ können auf der Homepage des Deutschen Caritasverbandes heruntergeladen werden. mehr

23.02.2021

Informationsblatt für Geflüchtete, die nach Österreich rücküberstellt werden

Das Raphaelswerk hat ein neues Informationsblatt für Geflüchtete, die nach Österreich rücküberstellt werden, herausgegeben. Die Orientierungshilfe richtet sich an Beraterinnen und Berater, ehrenamtliche Unterstützungskreise und Betroffene. mehr

22.02.2021

Information zu Änderungen des Freizügigkeitsgesetzes/EU (FreizügG/EU) und Folgen des Brexit

Am 24.11.2020 ist das "Gesetz zur aktuellen Anpassung des Freizügigkeitsgesetzes/EU und weiterer Vorschriften an das Unionsrecht" in Kraft getreten. Es enthält u.a. neu Rechte für Personen, die ausländischen EU-Bürger_innen nahe stehen und die aufenthaltsrechtlichen Folgen des Brexits für britische Staatsangehörige, die bereits vor dem 1.1.2021 in Deutschland wohnten. mehr

03.02.2021

Berufsbegleitender Studiengang "Pastoral in den Kontexten menschlicher Mobilität und Migration"

Die Theologische Fakultät der Universität Fribourg (CH) bietet auch 2021 wieder das Weiterbildungsstudium "Pastoral in den Kontexten menschlicher Mobilität und Migration" an, das mit einem „Certificate of Advanced Studies“ (CAS) abgeschlossen werden kann. Der nächste Kursbeginn ist für April 2021 geplant. mehr